Bewegungsmelder selber bauen

Hier wird an eigener Smart-Home-Hardware gebastelt und gelötet. Auch Diskussionen über Minicomputer wie Raspberry Pi und Arduino sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
thomas.kekeisen
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: vor 2 Jahre
Wohnort: Weingarten, Deutschland
Kontaktdaten:

Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von thomas.kekeisen » vor 1 Jahr

Was würde ich denn benötigen, um einen Bewegungsmelder selbst zu bauen? Ich möchte einen HTTP-Aufruf für jede erkannte Bewegung starten. Da meine HUE-Lampen ja sowieso immer an sind, könnte ich doch direkt von dort auch den Strom beziehen? Gibt es da ggf. sogar schon irgendwelche Adapter, um sowas zu bewerkstelligen? Ich denke von der Hardware sollte ein kleiner Arduino oder vergleichbares reichen?
Schaut euch auch meinen Blog an: http://thomaskekeisen.de

ottojo
Absoluter Neuling
Beiträge: 5
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von ottojo » vor 1 Jahr

Ja, ein Arduino oder ähnliches sollte an Hardware reichen, am besten gleich was mit Funk/WiFi (z.B. ESP8266)
Bewegungsmelder Module gibt es auch zu Hauf, habe da gerade den HC-SR501 gefunden.
Der Sensor + Arduino brauchen 5V, das wird etwas schwierig an einer Lampe, ich wüsste da auf die Schnelle auch nichts besseres als die Hue zu hacken und zu hoffen dass die ein entsprechendes Netzteil eingebaut hat...

Edit: Bin gerade auf das: https://www.amazon.com/Olens-LampChamp- ... B01EPC102A gestoßen, sowas könnte auch funktionieren

Benutzeravatar
thomas.kekeisen
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: vor 2 Jahre
Wohnort: Weingarten, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von thomas.kekeisen » vor 1 Jahr

Danke für deine Antwort. Heißt wenn ich mir dieses Pack hier kaufe, könnte ich mir fünf Melder bauen?

http://www.ebay.de/itm/5pcs-ESP8266-ESP ... SwrhBZNqs1

Und dazu dann noch das hier?

http://www.ebay.de/itm/5x-HC-SR501-PIR- ... SwHZ1ZwrTU

Wie ist das denn mit dem Deckenstom von Lampen - könnte man da nicht auch direkt ein Netzteil anschließen?
Schaut euch auch meinen Blog an: http://thomaskekeisen.de

ottojo
Absoluter Neuling
Beiträge: 5
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von ottojo » vor 1 Jahr

Ich würde bei dem ESP ein Bard kaufen, dass die 5v Spannungsversorgung bereits drauf hat. (Z.b. Wemos D1 Mini).
Ja, zur Stromversorgung kann man auch direkt ein Netzteil 220VAC auf 5VDC anschließen, da weiß ich nicht ob es da kleine Module gibt, aber man könnte vielleicht ein USB Ladegerät oder so dafür zweckentfremden...

Helpi
Absoluter Neuling
Beiträge: 5
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von Helpi » vor 1 Jahr

Es gibt auch Elektronikbauteile die ich immer gerne verbaue um Platz zu sparen. https://www.aliexpress.com/item/2PCS-HL ... e7c1852f34

Das ganze ist jedoch mit Vorsicht zu beachten!!! Da sind immerhin 230 v drauf.

Hier mal eine Schaltung die ich mit einem ESP gebaut habe:
ESP_Bew_Relay.jpg
Das Relay kann zwischen eine Lampe gebaut werden und per Mqtt oder Http ein uns ausgeschaltet werden. Der Bewegungsmelder sendet ebenfalls sein Signal per Mqtt an Openhab.

Benutzeravatar
thomas.kekeisen
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: vor 2 Jahre
Wohnort: Weingarten, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von thomas.kekeisen » vor 1 Jahr

Danke! Ich bin halt absolut nicht der Hardware-Experte - da sollte ich eher die Finger von Dingen mit 230v lassen, oder?
Schaut euch auch meinen Blog an: http://thomaskekeisen.de

Helpi
Absoluter Neuling
Beiträge: 5
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von Helpi » vor 1 Jahr

Ich hatte auch mal keine Ahnung von der ganzen Sache. Ist die Frage ob du in der Richtung mehr machen möchtest. Man kann sich alles über Bücher in der Hinsicht beibringen.

Benutzeravatar
thomas.kekeisen
Administrator
Beiträge: 56
Registriert: vor 2 Jahre
Wohnort: Weingarten, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von thomas.kekeisen » vor 1 Jahr

Das stimmt eigentlich - vielleicht nutze ich das mal als Chance, mich da einzuarbeiten. Hast du mir ein paar Tips wie ich am besten loslegen könnte? Denke wenn ich sowas am Beispiel des selbstgebauten Bewegungsmelder mache, bin ich auch entsprechend motiviert :lol:
Schaut euch auch meinen Blog an: http://thomaskekeisen.de

Helpi
Absoluter Neuling
Beiträge: 5
Registriert: vor 1 Jahr

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von Helpi » vor 1 Jahr

Fang einfach mit einen einfachen Arduino an und dann auch nur bis 5 V. Wenn das alles klappen würde ich noch mal schauen wie weit dein Wissen ist.

cycon
Absoluter Neuling
Beiträge: 3
Registriert: vor 2 Monate

Re: Bewegungsmelder selber bauen

Ungelesener Beitrag von cycon » vor 2 Monate

sehr spannend

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast